Opel Senator A

Hersteller: Opel
Typ: Senator A
Erstzulassung: 02.02.1987
Leistung: 115kW (156PS)
Vmax: 205 km/h


Opel stellte 1977 auf der IAA in Frankfurt den Senator vor, das Modell sollte die Nachfolge von Admiral und Diplomat antreten. Die technische Grundbasis bildet aber der „Rekord E“, dessen Front für den Einbau des Sechszylindermotors verlängert wurde. Die mittlerweile veraltete Starrachse des Rekord musste im Senator einer technisch aufwändigen Schräglenkerachse weichen. Der unglaubliche Fahrkomfort fällt seinerzeit auch immer wieder bei Vergleichstests mit anderen Oberklassefahrzeugen auf. Der „Senator A“ wurde bis 1986 gebaut, 1987 erschien der Nachfolger als „Senator B“

Hier präsentieren wir ein Fahrzeug der Generation „Senator A2“, aus dem letzten Modelljahr. Das Auto verfügt über den ab 1985 erhältlichen „3.0 i“ Motor, mit geregeltem Katalysator ab Werk und 5-Gang Handschaltung. In einem solchen hervorragenden Zustand sind diese Autos mittlerweile nur noch äußerst selten zu sehen. Von dieser Baureihe wurden lediglich etwa 50.000 Stück gebaut.