VW Scirocco GTX 1987

Hersteller: Volkswagen
Typ: Scirocco GTX 16V Typ 53B
Erstzulassung: 30.12.1992
Leistung: 102kW (139PS)
Vmax: 210 km/h


1981 wurde von Volkswagen die zweite Serie des Scirocco vorgestellt, welche im Jahr 1992 nach 291.497 gebauten Einheiten und 11 Jahren Bauzeit wieder eingestellt wurde. Bereits im Jahr 1983 präsentierte VW auf der IAA in Frankfurt einen 16-Ventil-Prototyp mit 1.8 Liter Motor und 139 PS. Das Interesse der Kunden an diesem Modell war groß, der „GTI 16V“ wurde ab Modelljahr 1986 bei VW ausgeliefert. Oettinger hatte aber bereits 1981 im Golf I einen 16V Motor im Angebot, etwa 1.500 Fahrzeuge wurden mit dem Kürzel „GTI 16S“ verkauft.

Dieses wahrscheinlich einmalige Exemplar wurde als Neufahrzeug nach Italien ausgeliefert und dort am 30.12.1992 erstmals zugelassen. Das Auto ist mit dem seltenen 1.8 Liter 16V Motor ausgestattet, der Motorkennbuchstabe lautet “KR”. Mit diesem Motor und dem relativ niedrigen Gewicht von gut 1000 Kilogramm lässt sich der Scirocco auch heute noch souverän bewegen.